Welle-Nabe-Verbindungen

Welle-Nabe-Verbindungen

Bei der Welle-Nabe-Dichtung werden Teile durch das Ineinanderschieben gefügt.
Fügeklebstoffe werden u.a. in den folgenden Bereichen eingesetzt: Montage von Lagern in Gehäusen oder auf Wellen; Fügen von Zylinderlaufbuchsen; dem Einbau von Kernlochdeckeln in Motoren und Einbau von Öleinfüllstutzen in Gussteilen. Die Vorteile von geklebten Welle-Nabe-Verbindungen sind u.a.: Das Verstärken von mechanischen Verbindungen, die Reduzierung des Materialvolumens bei gleichbleibend hoher Kraftübertragung.





Back to Top